Sonntag, 28. August 2016

News

Hilfseinsatz Dachstuhlbrand

Am Donnerstag den 24.August 2016 wurde die FF Rekawinkel zur Unterstützung der FF Pressbaum zu einem Dachstuhlbrand alarmiert.

Durch das wachsame Auge eines Nachbarn, der den Rauch frühzeitig erkennen konnte und mit einem Gartenschlauch die Ausbreitung verhinderte, wurde durch Nachlöscharbeiten der Feuerwehr rasch "Brand aus" gegeben.
Ursache war eine defekte Platine in einem Steuerkasten

FF-Heuriger 2016

Zenhtausend Euro für die Jugendfeuerwehr

Zum wiederholten Male spendeten Frau Mag. Irene und Rudi Dräxler € 10.000,-- an die Jugendgruppen der Feuerwehren des Abschnittes Purkersdorfs.

Durch Ihre gute lokale Vernetzung, einen Sohn welcher selber bei der Feuerwehr ist und durch Ihren Lebensmittelpunkt in Pressbaum kennt Herr Dräxler die Leistungen sehr gut und schätzt diese sehr.

Durch Ihre erfolgreiche Immobilienfirma wollen beide die ehrenamtliche Arbeit würdigen und gleichzeitig der Region etwas „zurückgeben“. Somit wurden zu Ihrem 15-Jährigen Jubiläum ein großer Scheck im Wert von € 10.000,-- an BR Viktor Weinzinger übergeben. Der Familie Dräxler ist die Nachwuchsarbeit und Erhaltung sehr wichtig, somit war es selbstverständlich, dass das Abschnittsfeuerwehrkommando das Geld allen 9 Jugendgruppen der Feuerwehren im Abschnitt zur Verfügung stellt. Mit dem Geld werden Bewerbs- & Sportgeräte, Bekleidung, Schuhe und Zelte finanziert um zukünftige Aktivitäten zu ergänzen.

Alle 9 Feuerwehren bedankten sich sehr herzlich bei der Familie Dräxler. Um das Ganze auch noch zu unterstreichen wurde durch BR Weinzinger und ABI Lautner, MSc ein Foto aller Jugendfeuermitglieder, Blumen und ein Award überreicht.

 

Große Übung vom 16.04.2016

Am 16.04.2016 führte die freiwillige Feuerwehr Rekawinkel eine große Übung durch. Die Übung unter Leitung von Kommandanten Christopher Kerschbaum begann mit einer Menschenrettung im Wirtschaftshof Pressbaum.
Hierbei wurde die bedienung der Hebekissen geübt. Unser "Opfer" überstand die Rettung ohne Probleme und war schnell wieder befreit.

Anschließend wurden wir zu einem kleinen Brand alarmiert welcher schnell mittels Schaum gelöscht wurde.

Im nächsten Teil der Übung ging es um die Rettung einer Person mit Wirbelsäulenverletzung von einem Hügel der nicht ohne die Person zu gefährden absteigbar war.
Hierzu wurde die Seilwinde an einem Baum hinter dem Hügel befestigt und der Verletzte mittels Rettungstrage "abgeseilt".

Der letzte Teil der Übung fand am Gelände der FF-Rekawinkel statt. Es wurde eine etwas unorthodoxe variante der Menschenrettung von Gebäuden geübt. 
Hierbei wurde die Rettungstrage an einer Leiter befestigt um den Verletzten sanft und ohne Kran auf den Boden zu bekommen.

Danke an

  • Löschmeister Georg Lehner für die Planung und Durchführung der Übung
  • Patrick Mally von der Feuerwehr Pressbaum für die Unterstützung
  • Den Wirtschaftshof Pressbaum für die Zurverfügungstellung Ihres Geländes
  • und an alle Kameraden die sich an der Übung beteiligt haben

 

Wissenstest Feuerwehrjugend 2016

Am 2. April trafen sich die Feuerwerhjugenden des Bezirks Wien-Umgebung zum Wissentest um das in der Feuerwehr angeeignete Wissen spielerisch anzuwenden und zu testen.

Für die Feuerwehr Rekawinkel traten beim Wissenstest insgesamt vier Jugendliche an. Durch die gute Vorbereitung durch die Jugendführer haben alle den Test bestanden.